Sie sind hier: Angebote / Kinder & Familie / Familienbildungswerk

Kontakt

Familienbildungswerk Duisburg

Erftstraße 15
47051 Duisburg

T.: +49 203 305470

Ansprechpartner

Petra Mustermann

Anna Zalac

T.: +49 203 305470

anna.zalac[at]drk-duisburg[dot]de

Leiterin FBW

Familienbildungswerk

Der gesellschaftliche Auftrag der Familienbildung liegt in der Förderung und Stärkung, der Bildung und Beratung von Familien, von Paaren und von Einzelnen.

Dabei berücksichtigen wir gesamtgesellschaftliche Wandlungsprozesse und die unterschiedlichen individuellen Lebensphasen und Lebenslagen der Menschen wie Familienleben mit und ohne Patchwork, mono- oder multikulturell, in Berufstätigkeit, in Elternzeit, in Arbeitslosigkeit, in Ausbildung oder im Studium, allein leben und allein erziehen, Kindheit und Jugend, Erwachsensein und Alter.

Wir stärken die Erziehungskompetenz. Wir fördern die Gesundheit und helfen, das Kranksein zu bewältigen. Wir fördern die Entwicklung von Fertigkeiten und von persönlichen Kompetenzen. Wir möchten in der Vielfalt unserer Angebote die Lebensqualität der Menschen aller Altersgruppen verbessern.

Die gleichermaßen engagierten und qualifizierten Kursleitungen sowie die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter der Familienbildung arbeiten in einer Grundhaltung von Akzeptanz und Toleranz, von Wertschätzung und Neutralität, feinfühlig, offen und dem Menschen zugewandt.

Familien- und Erziehungsberatung

Wir bieten kostenfreie Hilfe, Unterstützung und Begleitung bei erziehungs- und lebenspraktischen Fragen.

Wir möchten Sie zum Beratungsgespräch einladen, auch wenn Sie glauben, Ihre Fragestellung sei doch nur ein "Problemchen". Oft  nehmen Familien Beratung erst in Anspruch, wenn die Situation schon in Schieflage geraten ist, aber die Spirale nach unten entzündet sich oft an sogenannten Kleinigkeiten. Im Klärungsgespräch mit erfahrenen Beraterinnen können hilfreiche Weichen gestellt werden, bevor das Kind in den Brunnen gefallen ist. Jede Unzufriedenheit, Sorge oder Angst und jede Überforderung ist es wert, besprochen zu werden.

Die Familien- und Erziehungsberatung ist ein offenes Angebot für alle Eltern, besonders jedoch für Eltern mit Kindern bis zum Ende des Grundschulalters.

Die Beratung ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht. Termine werden individuell vereinbart, für Berufstätige auch abends.

Unsere Aufgaben und Hilfen: 

Zuhören, Informieren und Helfen durch umfassende Beratung. Brücken bauen zwischen Bürgern und Institutionen (z. B. Ämtern), begleiten und vermitteln, Zuständigkeiten klären.

Ansprechpartnerinnen

Judith Crichton, Sozialpädagogin, Lösungsfokussierte und systemische Beraterin,  Erziehungsberatung DRK, Erftstr. 15, 47051 Duisburg, 0203/ 30547-60, judith.crichton@drk-duisburg.de

Tonja Christ, Diplom-Sozialwissenschaftlerin, Familienhilfe sofort vor Ort für die Stadtteile Altstadt, Neudorf, Kaßlerfeld und Duissern, 0203/ 30547-80, tonja.christ@drk-duisburg.de 

Familienhilfe sofort vor Ort

Familienhilfe sofort vor Ort ist tätig in den Stadtteilen Altstadt, Neudorf, Duissern und Kaßlerfeld. Familienhilfe sofort vor Ort möchte Menschen erreichen, die sich gegenüber ihrer Lebenssituation ohnmächtig fühlen und sich durch die Aufgaben des Lebens überfordert sehen.

Unsere Aufgaben und Hilfen:

Zuhören, Informieren und Helfen durch umfassende Beratung. Brücken bauen zwischen Bürgern und Institutionen (z. B. Ämtern), bei Ängsten dorthin begleiten und vermitteln, Zuständigkeiten klären.

Geschützte Räume in den Stadtteilen schaffen (z. B. Sprachcafés, Jungen- / Mädchengruppen, Angebote für sehr junge Mütter, generationsübergreifende Treffpunkte, Belebung von Spielplätzen etc.).

Gemeinwesen stärken durch Vernetzung von Institutionen und Gründung von Ortsteilkonferenzen.